Konzertplakate

REPERTOIRE

Alle Stücke Weihnachten Hochzeit/Taufe
Klassik Feier/Geburtstag

Lieder gefunden



Uraufführung - Requiem für Meic

Das neueste Werk aus der Feder von Hans Georg Leinberger

Diesmal handelt es sich um ein A-Cappella-Stück für vier- bis achtstimmigen Chor mit Solo-Sopran (Andrea Wurzer). Hinter dem schlichten Titel "Requiem für Meic" versteckt sich ein Requiem für diese Welt.

Meic war ein Freund des Komponisten der 2018 verstarb. Das Requiem ist formal dem Aufbau der christlichen Totenmesse angeglichen, handelt aber inhaltlich einerseits von unserem persönlichen Zurechtkommen mit dem Tod eines Freundes und mit unserem eigenen Sterben. Andererseits handelt es davon, wie der Mensch diese Welt ausbeutet und ihre Vielfalt tötet. Wir zerstören was uns erhält, und haben keinen, der uns davor beschützt.

Außerdem wird in dem Konzert eine traditionelle Missa brevis mit dem Titel "Mimberger Messe" von Hans Georg Leinberger aufgeführt.

zurück